EAV Praxis für

Elektroakupunktur und

Bioresonanztherapie

Die Elektroakupunktur nach Voll ist eine diagnostische Messtechnik, die das Wissen der westlichen Medizin mit der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) kombiniert. Die Bioresonanz therapiert mit mittels EAV ausgetesteten Substanzen.

EAV – Bioresonanztherapie und Elektroakupunktur

Die ergänzende Bioresonanztherapie macht sich das Phänomen zu Nutze, dass unser Organzellsystem untereinander auf vielfältige Weise kommuniziert, um notwendigen Regelkreisabläufe zu gewährleisten. Störungen werden mittels EAV ermittelt. Im weiteren Verlauf teste ich mögliche ursächliche Substanzen an den vom gesunden Wert abweichenden Messpunkten. Diese Substanzen können im Verlauf der Therapie die entsprechende Funktionalität im Organismus wieder herstellen.

Dr. Reinhold Voll

Dr. Reinhold Voll (1909-1989), praktizierender Arzt, untersuchte bereits in den 50er-Jahren energetisches Geschehen an den Akupunkturpunkten der aus der chinesischen Medizin bekannten Meridiane. Im Laufe seiner Forschungen entdeckte er weitere, bisher unbekannte Punkte, deren energetischer Status mit Zuständen im Organismus korrelierten. Der Grundstein der EAV, der heutigen Elektroakupunktur, war gelegt.

Behandlung & Messung

Ich messe je nach Anamnese in der Erstuntersuchung eine Vielzahl von EAV-Punkten vorwiegend an Ihren Händen und Ihren Füßen. Anschließend werden systematisch die Abweichungen der Messwerte vom Idealwert mit Nosoden, Organpräparaten und vielem mehr ausgeglichen. In den folgenden Konsultationen findet eine Feinabstimmung der bestehenden Therapie und eine weitere Intensivierung statt.

Auswertung

Akute, chronische oder alte Krankheitsprozesse können durch die Eigenschaften des körpereigenen Immungrundregulationssystems mit Hilfe der EAV erfasst und therapiert werden. Das Grundregulationssystem des Menschen durchzieht mit Ausnahme der obersten Haut- und Schleimhautschichten den gesamten Organismus. Nahezu jede nervliche, hormonelle, gefäßbedingte oder immunologische Reaktion hängt von der Übertragungsfähigkeit des Grundsystems ab. Es ist als einziges Körpergewebe überall im Körper vorhanden und das einzige Organsystem, das mit allen Zellen in unmittelbarem Kontakt steht. Das Grundregulationssystem hat eine Oberfläche von ca. 6000qm und besteht aus Mutterzellen für alle Variationen immunspezifischer Zellen, Blutkapillaren, Lymphkapillaren, Nervenendfasern und ca. 16-18 l extrazellulärer Gewebsflüssigkeit mit einer Fülle von darin enthaltenen Stoffen und Molekülen. Über dieses Grundregulationssystem kann jede Störung von jedem Bereich des Organismus erfasst werden, die den Körper immunologisch belastet.

Überzeugung

„Die Grundursache von Krankheiten ist – das Fehlen von Stoffen, die im Körper sein sollten und – das Vorhandensein von Stoffen, die nicht im Körper sein sollten.“ Cyril Scott
© Ingrid Hermann, Heilpraktikerin, Metzingen
Wie wäre es wenn man Funktionsstörungen des Körpers, ähnlich wie beim EKG oder EEG, an Hautpunkten messen könnte?
Elektroakupunktur nach Dr. Voll

Bioenergetische Systemdiagnostik & Therapie

EAV Praxis für

Elektroakupunktur und

Bioresonanztherapie

Die Elektroakupunktur nach Voll ist eine diagnostische Messtechnik, die das Wissen der westlichen Medizin mit der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) kombiniert. Die Bioresonanz therapiert mit mittels EAV ausgetesteten Substanzen.

EAV – Bioresonanztherapie und

Elektroakupunktur

Die ergänzende Bioresonanztherapie macht sich das Phänomen zu Nutze, dass unser Organzellsystem untereinander auf vielfältige Weise kommuniziert, um notwendigen Regelkreisabläufe zu gewährleisten. Störungen werden mittels EAV ermittelt. Im weiteren Verlauf teste ich mögliche ursächliche Substanzen an den vom gesunden Wert abweichenden Messpunkten. Diese Substanzen können im Verlauf der Therapie die entsprechende Funktionalität im Organismus wieder herstellen.

Dr. Reinhold Voll

Dr. Reinhold Voll (1909-1989), praktizierender Arzt, untersuchte bereits in den 50er-Jahren energetisches Geschehen an den Akupunkturpunkten der aus der chinesischen Medizin bekannten Meridiane. Im Laufe seiner Forschungen entdeckte er weitere, bisher unbekannte Punkte, deren energetischer Status mit Zuständen im Organismus korrelierten. Der Grundstein der EAV, der heutigen Elektroakupunktur, war gelegt.

Behandlung & Messung

Ich messe je nach Anamnese in der Erstuntersuchung eine Vielzahl von EAV-Punkten vorwiegend an Ihren Händen und Ihren Füßen. Anschließend werden systematisch die Abweichungen der Messwerte vom Idealwert mit Nosoden, Organpräparaten und vielem mehr ausgeglichen. In den folgenden Konsultationen findet eine Feinabstimmung der bestehenden Therapie und eine weitere Intensivierung statt.

Auswertung

Akute, chronische oder alte Krankheitsprozesse können durch die Eigenschaften des körpereigenen Immungrundregulationssystems mit Hilfe der EAV erfasst und therapiert werden. Das Grundregulationssystem des Menschen durchzieht mit Ausnahme der obersten Haut- und Schleimhautschichten den gesamten Organismus. Nahezu jede nervliche, hormonelle, gefäßbedingte oder immunologische Reaktion hängt von der Übertragungsfähigkeit des Grundsystems ab. Es ist als einziges Körpergewebe überall im Körper vorhanden und das einzige Organsystem, das mit allen Zellen in unmittelbarem Kontakt steht. Das Grundregulationssystem hat eine Oberfläche von ca. 6000qm und besteht aus Mutterzellen für alle Variationen immunspezifischer Zellen, Blutkapillaren, Lymphkapillaren, Nervenendfasern und ca. 16-18 l extrazellulärer Gewebsflüssigkeit mit einer Fülle von darin enthaltenen Stoffen und Molekülen. Über dieses Grundregulationssystem kann jede Störung von jedem Bereich des Organismus erfasst werden, die den Körper immunologisch belastet.

Überzeugung

„Die Grundursache von Krankheiten ist – das Fehlen von Stoffen, die im Körper sein sollten und – das Vorhandensein von Stoffen, die nicht im Körper sein sollten.“ Cyril Scott
© Ingrid Hermann, Heilpraktikerin
Wie wäre es wenn man Funktionsstörungen des Körpers, ähnlich wie beim EKG oder EEG, an Hautpunkten messen könnte?
Elektroakupunktur nach Dr. Voll

Bioenergetische Systemdiagnose & Therapie